esmatec » Anfasen leicht gemacht

Wer sich als „Nonkonformist“ lobt, vergisst:
Man muss nicht anders sein als andere –
nur besser, das reicht völlig.


Heiko Mell, dt. Personalberater

esmatec bietet ihnen gleich
mehrere Vorteile

http://www.exapt.de/export/sites/exapt-container/.downloads/Intec.png

Besuchen Sie uns auf der Intec in Leipzig

Vom 7. - 10. März 2017

Halle 2 Stand B24/C23

  • Qualität
  • Zuverlässigkeit
  • Faires Preis-Leistungsverhältnis
  • Flexibel bei individuellen Kundenwünschen
  • Service
  • Made in Germany
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Erfahrung: Aus der Praxis
    heraus entwickelt

Anfasen leichtgemacht: Keine Probleme mehr mit scharfen Kanten

Bei der Verarbeitung von Werkstücken ist das anfasen ein gängiger Vorgang. Eine Fase ist eine abgeschrägte Kante an der Innen- oder Außenkontur eines Werkstücks, durch die eine scharfe Kante „gebrochen“ wird.

Meistens werden Fasen mit einem Winkel von 45° zur Ebene erstellt und sind eine durchgängige Formgebung an einer durchgehenden Werkstückkante. In Ausnahmen, vor allem bei der Schweißnahtvorbereitung kommen auch andere Winkel vor.

In unserer großen Auswahl finden Sie die Kantenfräsemaschinen, die zu Ihren Anforderungen passt. Gerne sind wir Ihnen dabei behilflich, das richtige Modell zu finden. Wir achten auf beste Qualität und Funktionalität unserer Maschinen, damit beim Anfasen keine Probleme entstehen.

Anfasen: Die Vorteile liegen auf der Hand

Fasen kommen in der Verarbeitung von unterschiedlichen Werkstoffen zur Anwendung. Wir arbeiten daran, dass Ihnen das Anfasen einfach und schnell von der Hand geht. Dabei kann der Prozess verschiedene Funktionen erfüllen.

  • Entfernung von Graten: Kleine Fasen werden oft auch zum entgraten von Werkstücken genutzt. Grate sind scharfe Kanten und Auffaserungen, die bei der Bearbeitung von metallischen Baustoffen entstehen.
  • Verringerung der Verletzungsgefahr: Scharfe Kanten bringen ein erhebliches Verletzungsrisiko mit sich. Durch das Anfasen in einer Entgratmaschine verringert sich die Verletzungsgefahr eines Werkstückes enorm.
  • Vereinfachung der Montage: Angefaste Werkstücke erleichtern Montagen erheblich. Die Fase erfüllt hier die Funktion einer Einführhilfe, wodurch unter anderem auch die Werkstücke gegenseitig weniger beschädigt werden.
  • Vorbereitung zur Weiterverarbeitung: Bleche werden häufig an den Stößen angefast, um Schweißnähte vorzubereiten.

Anfasen & mehr: Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Haben Sie Fragen zum Anfasen oder den erforderlichen Maschinen? Mit esmatec steht ein Partner an Ihrer Seite, der mehr als 25 Jahre Erfahrung im Gebiet der Frästechnik und viele zufriedene Kunden vorweisen kann. Wir legen gesteigerten Wert auf individuelle Beratung und Lieferzulässigkeit. Unsere Produktqualität wird ständig verbessert und wir arbeiten daran, die Verfahren und Maschinen zum Fräsen von Werkstücken weiterzuentwickeln.

In unserem Sortiment finden Sie eine Vielzahl an Fräsemaschinen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne zum Einsatz unserer Produkte.